Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der Kirchenmusik an der Neanderkirche!

In Ihren Händen halten Sie nun die Übersicht über die Konzerte, Gottesdienste und musikalischen Veranstaltungen in der Neanderkirche im 2. Halbjahr 2017. Ich hoffe, Sie können sich für das abwechslungsreiche und vielfältige Programm begeistern und viele Veranstaltungen besuchen!

Gerne möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf die beiden großen Konzerte lenken, die der Chor der Neanderkirche in den kommenden Monaten gestaltet. Gemeinsam mit der Kantorei der Erlöserkirche Langenfeld, Solisten und dem „düsseldorf festival! orchester“ gelangen am Samstag, 30.09.2017, 19.30 Uhr in der Johanneskirche im Rahmen des „düsseldorf festival!“ Kompositionen aus fünf Jahrhunderten mit unmittelbarem Bezug zu Martin Luther zur Aufführung. Meine Kollegin Esther Kim und ich werden dieses facettenreiche Konzert, welches am 01.10.2017, 17 Uhr in Langenfeld wiederholt wird, leiten.
Am 19.11.2017, 18 Uhr musiziert der Chor der Neanderkirche dann gemeinsam mit Solisten und der Neander-Sinfonietta das „Deutsche Requiem“ op. 45 von Johannes Brahms (Fassung für Kammerensemble).

Ich wünsche Ihnen intensive und anregende Stunden bei unseren Gottesdiensten und Konzerten,

Ihr Sebastian Klein

Grusswort


  

Musik in der Neanderkirche